"leer" klar

Behandlung in der JVA Hannover

Die Behandlung von Menschen, die aus den verschiedensten Gründen straffällig geworden sind, spielt in der JVA Hannover eine wichtige Rolle.

Die Inhaftierten sollen Möglichkeiten finden und wahrnehmen, schon während der Inhaftierung sich selbst sowie ihre bisherige und ihre gegenwärtige Lebensführung kritisch zu hinterfragen. Die Teilnahme an Behandlungsangeboten soll ihnen helfen, die Ursachen ihrer Kriminalität zu ergründen und neue Lösungswege zu entdecken. Dabei steht jedoch nicht nur die Aufarbeitung individueller Defizite im Vordergrund, sondern auch die Stärkung und Erweiterung sozialer und persönlicher Fähig- und Fertigkeiten. Hierbei werden sie durch eine enge Zusammenarbeit und Vernetzung aller am Vollzug beteiligten Akteure unterstützt, um zukünftig ein straffreies Leben führen zu können.

Der Fachbereich Behandlung koordiniert die bedarfsgerechte Entwicklung und Durchführung der verschiedenen Behandlungsmaßnahmen und setzt sich wie folgt zusammen:

Darüber hinaus findet eine enge Zusammenarbeit mit dem Sozialen Dienst der JVA Hannover statt.

Weitere Informationen zu den Teams des Fachbereichs erhalten Sie auf den entsprechenden Seiten.

"leer"  
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln