"leer" klar

Behandlungscontrolling in der JVA Hannover


2013 wurde in der JVA Hannover eine Erfassung der Behandlungsmaßnahmen initiiert.

Das System nennt sich BeCo (Behandlungscontrolling).

In BeCo werden Behandlungsmaßnahmen erfasst, Bedarfe ermittelt, Teilnehmer ausgewählt und die Anzahl wie auch die Häufigkeit der Maßnahmen koordiniert.
Jederzeit kann festgestellt werden, welche Behandlungsmaßnahmen durch vorhandene Kandidaten - denen entsprechende Empfehlungen für Behandlungsmaßnahmen erteilt wurden oder die sich für Maßnahmen beworben haben - besetzt werden können.

Auch die Vollzugsabteilungsleitungen können über BeCo verlässlich auf Informationen und Inhalte zugreifen, wenn es um Entscheidungen (z. B. bei Vollzugsplanungen) geht.

Artikel-Informationen

Justizvollzugsanstalt Hannover
Schulenburger Landstr. 145
30165 Hannover
Tel: 0511-6796-553

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln